e4 = effizient + erschwinglich + erneuerbar + einzigartig

e4 = effizient + erschwinglich + erneuerbar + einzigartig

Ein e4-Ziegelhaus überzeugt mit einem eindeutigen Bekenntnis zu nachhaltigem und umweltbewusstem Bauen. Ausschlaggebend dabei ist, dass für Heizung und Warmwasser ausschließlich erneuerbare Energieträger zum Einsatz kommen. Durch die Nutzung des Baustoffs Ziegel und die Kraft der Sonne werden die CO2-Emissionen und der Primärenergiebedarf zusätzlich verringert. Kommen Sie mit auf eine Hausbesichtigung der zukunftsweisenden Natur.

Die Formel für das e4-Ziegelhaus haben wir bereits im Titel dieses Beitrags verankert. Wie bei allen Formeln geht es darum, die Essenz aus einer komplexen Materie herauszufiltern. Und der Bau eines neuen Gebäudes fällt definitiv in diese Kategorie. Wie wir schon beim Beitrag über das Konzept Sonnenhaus ausführlich erläutert haben, spielen dabei erneuerbare Energieträger einen ganz wesentlichen Part. Aber das ist bei weitem nicht alles. Um die bestimmenden Merkmale eines e4-Ziegelhauses aufzuzeigen, legen wir es diesmal etwas mathematisch an und holen zwischendurch immer wieder die Familie Lugauer als Vorzeigebeispiel vor den Vorhang.

 

e wie effizient

Zur kurzen Erklärung: Der Lebensmittelpunkt der Familie Lugauer aus dem Waldviertel ist das erste e4-Ziegelhaus 2020 Europas (was das genau bedeutet, lesen Sie hier. Auf jeden Fall wurde die Entscheidung dafür aus mehreren Gründen getroffen: Effizienz war ein ganz wesentlicher davon. Maßgeblich dafür ist eine massive Gebäudehülle aus einschaligen Außenwänden, die aus Porotherm W.i.-Ziegel gemauert wurden. Diese mit Mineralwolle gefüllten High-Tech-Produkte sorgen nicht nur für minimale Energieverluste, sondern auch für das optimale Raumklima – zu jeder Jahreszeit: Wärmespeicherung im Winter, Kühlung im Sommer.

Dass der Ziegel zudem ein rundum ökologischer Baustoff ist, haben wir hier bereits ausführlich erörtert. Einen weiteren Beitrag zu Umweltschutz durch ein e4-Ziegelhaus liefert die nachhaltige Heiz- und Warmwassertechnik, deren Systeme und Technologien ebenfalls auf Effizienz getrimmt sind. Bevor wir uns aber dem Thema erneuerbare Energie näher widmen, reden wir noch kurz über den Preis.

 

e wie erschwinglich

Der Einsatz einer einschaligen Außenwand aus Ziegel macht das Bauvorhaben auch rein wirtschaftlich gut kalkulierbar. Dazu lohnen sich die Investitionen in eine Pelletsheizung bzw. Heizkessel oder Kachelofen langfristig ebenso wie in Photovoltaik- oder andere Solarenergieanlagen. Alle hier genannten Systeme punkten darüber hinaus mit geringen Kosten beim Betrieb, der Energiegewinnung und der Instandhaltung.

Wie die Rechnung bei Familie Lugauer aufgeht: Die Energie der Sonne und ein kleiner Holzkessel für extrem kalte Tage genügen, um in Familie Lugauers Zuhause wohlige Wärme zu verbreiten. Das ist nicht nur umweltschonend. Es sorgt auch dafür, dass die Energiekosten für rund 280 Quadratmeter beheizte Bruttogrundfläche auf etwa 700 Euro jährlich fallen.

Wenn Sie an genaueren Daten und Rechenbeispielen zu Wandstärken, Wärmeschutz und Energieersparnis interessiert sind, empfehlen wir diesen Artikel.

 

e wie erneuerbar

Wie bereits mehrfach angesprochen ist das Vertrauen in erneuerbare Energieträger das Um-und-Auf eines e4-Ziegelhauses. Wenn man ausschließlich auf Sonne und Biomasse setzt, hat das zwei große Vorteile: Durch den niedrigeren CO2-Austausch werden Umwelt und Klima geschont, außerdem ist der Bedarf an Primärenergie wesentlich geringer als bei konventionellen Heizungen mit fossilen Brennstoffen.

Mit ihrem e4-Ziegelhaus 2020 erfüllt die Familie Lugauer bereits heute die künftige EU-Gebäuderichtlinie. Diese besagt, dass ab 2020 alle Gebäude um 20 Prozent energieeffizienter werden müssen. Zudem hat der Anteil an erneuerbaren Energien um 20 Prozent zu steigen und die CO2-Emissionen um 20 Prozent zu fallen. Familie Lugauer ist da längst auf Schiene.

 

e wie einzigartig

Wer sich jetzt fragt, ob bei all diesen Parametern noch Freiraum für die individuelle Gestaltung des neuen Zuhauses bleibt, kann beruhigt sein. Durch die Verwendung des Baustoffs Ziegel können viele Wünsche erfüllt werden: von der Hausform über Sonnenterrassen bis zu Fenster- und Türöffnungen.

Wie immer ist eine exakte Planung mit dem Baumeister Ihres Vertrauens der Schlüssel zum Erfolg. Worauf Sie aber sicher bauen können, ist die Erkenntnis, dass Sie mit einem e4-Ziegelhaus eine wertvolle Basis für folgende Generationen geschaffen haben: effizient, erschwinglich, erneuerbar, einzigartig.

 

 

Mehr zum Thema

Details & Daten rund um das e4-Ziegelhaus

Hintergrund zum e4-Ziegelhaus 2020 von Familie Lugauer

Welcher Haustyp sind Sie?

Lass die Sonne rein!

Warum der Ziegel so ein Alleskönner ist

Der Ziegel – ein rundum ökologischer Baustoff

Porotherm W.i – was dieser Ziegel alles draufhat!

Die Produktpalette des Porotherm W.i im Überblick

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.