Warum der Ziegel so ein Alleskönner ist

Warum der Ziegel so ein Alleskönner ist

Langlebig und wertbeständig. Effizient und sicher. Das sind nur einige Schlagworte, mit der sich die enorme Leistungsfähigkeit des Ziegels beschreiben lässt. Kein Wunder, dass er der beliebteste Baustoff der Österreicher ist. Denn er schützt sowohl unsere Geldbörse als auch vor Wind, Kälte, Hitze, Lärm und Feuer.

Im letzten Beitrag haben wir über die ökologischen Vorzüge des Ziegels gesprochen: vom Abbau der Rohstoffe über die Herstellung und die Verarbeitung bis hin zum Recycling. Diesmal widmen wir uns den konkreten Eigenschaften dieses Baustoffs – also was er uns ganz persönlich bringt und wie sich das auch wirtschaftlich rechnet.

 

Lange Nutzung, beständiger Wert

Wer in ein Haus mit qualitativ hochwertigen Ziegeln investiert, schafft eine Vermögensanlage, die über Generationen hält. Durch die Verwendung dieses stabilen und beständigen Baustoffs kann eine Nutzungsdauer von 100 Jahren und mehr erreicht werden. Somit wird garantiert, dass die erstklassige Bausubstanz nicht nur für ein optimales Wohn- und Zuhausegefühl, sondern auch für einen hohen Markt- und Wiederverkaufswert sorgt.

Das liegt unter anderem daran, dass der Ziegel extrem formbeständig ist. Weder Hitze noch Kälte, weder Wind noch Regen können ihm etwas anhaben. Auch gegen statische Belastungen ist der Baustoff so gut wie resistent. Nicht zu vergessen: Ziegel sind praktisch komplett wartungsfrei und liefern daher eine feine, unaufwändige Lebensqualität über viele Jahre.

Dass Wienerberger mit seinem Porotherm Ziegelbausystem und Planziegelsystem eine besonders kurze Bauzeit und einen günstigen Materialverbrauch ermöglicht, sei hier nur kurz erwähnt. Darüber und über viele weitere Vorteile berichten wir in einem eigenen Blog-Beitrag ausführlicher.

 

Warm im Winter, kühl im Sommer

Auch bei der Regelung der Raumtemperatur ist der Ziegel ein wertvoller Unterstützer. Einerseits kann er die Wärme sehr gut speichern, was eine drastische Abkühlung in der kalten Jahreszeit und damit verbundene hohe Heizkosten verhindert – das stammt von der feinen Poren- und Kapillarstruktur des Ziegels. Andererseits üben Ziegelwände im Sommer eine Schutzfunktion gegen zu starke Hitze aus. So kann über die Jahreszeiten hinweg die Raumtemperatur stets angenehm gehalten werden.

Ein wichtiger Punkt dabei ist, dass Ziegel auch feuchtigkeitsregulierend wirken. Das resultiert daher, dass die modernen Porotherm Ziegel von Wienerberger rasch austrocknen und damit sehr schnell eine niedrige Gleichgewichtsfeuchte erreichen. Dadurch funktionieren sie quasi wie eine natürliche Klimaanlage, weil sie durch Aufnahme oder Abgabe von Wärme und Feuchtigkeit die schwankenden Temperaturen im Inneren Ihres Hauses ausgleichen. Zusätzlich wird absolute Dichtheit gewährleistet, wodurch es nicht zur Bildung von Kondenswasser bzw. zu nassen Wänden oder Decken kommt – somit wird dem Schimmelpilz keine Chance gegeben.

 

Lärm und Feuer bleiben draußen

Der Aufbau und die Struktur moderner Wand- und Deckenziegel bieten auch einen idealen Schutz vor jeglicher Art der Lärmbelästigung. Massive Außenwände aus Ziegel glänzen mit herausragenden Schallschutzwerten gegen Einflüsse von außen wie Straßen- oder Umgebungsgeräusche. Aber auch die Lärmübertragung innerhalb des Gebäudes wird auf ein Minimum reduziert, was ebenfalls für ein behagliches Ruheempfinden sorgt. Zudem sind Ziegelwände absolut allergenfrei.

Last but not least wollen wir noch auf den Brandschutz eingehen. Da Ziegel bei einer Temperatur von rund 1000 Grad gebrannt werden, sind sie selbst nicht mehr brennbar. Wenn Sie Produkte von Wienerberger verwenden, können Sie daher das Risiko bei Bränden auf ein Minimum reduzieren, weil geltende Brandschutzrichtlinien deutlich übertroffen werden.

Wie Untersuchungen zeigen, wird bereits ab einer Wanddicke von acht Zentimetern die Feuerwiderstandsklasse F 90 erreicht. Das bedeutet, dass eine Ziegelwand dem Feuer mindestens 1,5 Stunden lang standhalten kann. Entscheidend dabei ist auch, dass im Brandfall keine giftigen Dämpfe von den Ziegeln abgegeben werden.

 

Mehr zum Thema

Die Vorteile des Ziegels werden in diesem Video gezeigt

Info über "Porotherm W.i – was dieser Ziegel alles draufhat!".

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.